Der Online-Flohmarkt für alle Pflanzenbegeisterten

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie Ihre damit zusammenhängenden Rechte.

Die Datenschutzerklärung ist ab dem 27.12.2021 gültig.

1. Anwendungsbereich und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung betrifft alle Nutzer der Website „plantship“ insbesondere deren Anwendungen, Dienstleistungen, Produkte und Tools (im Folgenden als „Service“ bezeichnet). Es ist dabei unerheblich in welcher Form Sie diese Services nutzen und über welches Gerät (Mobilgerät oder PC)..

Es ist uns vorbehalten, Änderungen der Datenschutzerklärung vorzunehmen und diese auf unserer Website zu veröffentlichen. Vor Inkrafttreten werden Sie, sofern Sie bei uns registriert sind, per Mail über die Änderungen informiert.

2. Verantwortliche und Kontakt

plantship Vanessa Müller und Julian Müller-Terbille GbR, Dirk-von-Merveldt-Str. 60, D-48167 Münster ist der Betreiber dieser Website und damit verantwortlich für alle Services sowie die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wenn im Folgenden von „wir“ oder „uns“ geschrieben wird, ist damit plantship Vanessa Müller und Julian Müller-Terbille GbR gemeint. Sollten Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer Daten bzw. der Datenschutzerklärung im Allgemeinen haben oder Beschwerden vorliegen, können Sie sich per E-Mail an info@plantship.de wenden oder uns Ihre Anfrage postalisch zukommen lassen.  

 3. Welche personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden

Ihre personenbezogenen Daten werden erhoben, wenn Sie ein plantship Konto erstellen und persönliche Informationen dort einpflegen/aktualisieren, unseren Service nutzen oder anderweitig (z.B. per E-Mail oder Post) mit uns in Verbindung treten.  

 3.1. Personenbezogene Daten, welche Sie bei der Nutzung unseres Services oder bei der Erstellung eines plantship Kontos angeben

 Bei der Registrierung geben Sie Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, (ggf. Telefonnummer) und Ihren Nutzernamen (Firmenname bei gewerblichen Nutzern) an.

  • Ferner obliegt es Ihnen in Ihrer Anzeige weitere Informationen anzugeben, die Sie identifizieren können (z.B. Lieferadresse). Gewerbliche Nutzer sind dazu verpflichtet ein Impressum anzugeben.

  • Ferner verarbeiten wir alle Daten, die sich auf Ihr Konto beziehen (darunter auch die Favoritenliste).

  • Die Interaktion mit anderen Nutzern per Mail, Telefon etc. fällt nicht in unseren Verarbeitungs- oder Schutzbereich.

  • Finanzinformationen (bspw. Kreditkarten- und Kontonummern und Zahlungsdaten), die bei der Inanspruchnahme unserer entgeltlichen Services (gewerbliche Anzeigen) verarbeitet werden.

  • Alle Daten, zu deren Verarbeitung und Erfassung eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder wir berechtigt sind und die für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten notwendig sind.

3.2. Personenbezogene Daten, welche durch den Provider Strato erhoben und gespeichert werden

Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Dienste nutzen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an unsere Server. Das ist insbesondere der Fall, wenn Sie sich einloggen oder wenn Sie Daten hoch- oder runterladen.

Folgende Log-Daten werden bei diesem Prozess erhoben:

  • Kunden-Domain

  • Anonymisierte Client-IP

  • Request-Zeile

  • Timestamp

  • Status Code

  • Größe des Response Bodies

  • Referer, der vom Client gesendet wurde

  • User Agent, der vom Client gesendet wurde

  • Remote User

Zur Erkennung von Angriffen speichert der Provider nicht anonymisierte IP-Adressen maximal sieben Tage. Danach werden sie unwiderruflich anonymisiert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Nähere Informationen sind https://www.strato.de/blog/dsgvo-logfiles/ zu entnehmen.

3.3. Daten, die Sie bzgl. plantship in sozialen Netzwerken freigeben

  • Auf unserer Website sind lediglich in Buttons hinterlegte Links vorhanden, die zu unseren Profilen auf Facebook, Instagram und YouTube weiterleiten. Wir verwenden keinerlei Plugins, sodass keine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook- bzw. Instagram oder YouTube Server hergestellt wird.

  • Besuchen Sie unsere Facebook-, Instagram- oder YouTube Seite oder wird Ihre Anzeige auf Facebook bzw. Instagram geteilt (siehe nächster Unterpunkt) gelten die Bestimmungen von Facebook bzw. Instagram. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php und Instagram https://help.instagram.com/519522125107875

  • Sie haben bei der Registrierung und in Ihren Profileinstellungen die Möglichkeit, eine Annoncierung Ihrer erstellten Anzeige(n) auf unseren plantship-Seiten von Facebook und Instagram in anonymisierter Form zu gestatten. Dies dient unseren Werbezwecken, was für Sie jedoch ebenfalls die Chance bedeutet, eine höhere Reichweite zu erlangen. Die Annoncierung in den genannten sozialen Netzwerken umfasst einen Screenshot (inkl. Foto) und einen Link zu Ihrer Anzeige. Ihre persönlichen Daten wie Nutzername, E-Mail Adresse und Telefonnummer sind dabei nicht sichtbar. Sollten Sie persönliche Daten im Beschreibungstext erwähnt haben, werden diese durch uns unkenntlich gemacht. Sie behalten dabei selbstverständlich alle Rechte an Text und Bild. Bitte beachten Sie, dass die Nutzer der genannten sozialen Netzwerke Ihre Annonce auf unserer Seite „teilen“ können, sodass sie schließlich auch auf anderen Seiten von Facebook oder Instagram sichtbar sein kann. 

3.4.Verwendung von Cookies

3.4.1. Analyse-Tools und Werbung (Google Analytics)

 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, für 1 Jahr. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern oder ändern, indem Sie Ihre Browserdaten löschen. Bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website haben Sie erneut die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies zuzustimmen oder sie abzulehnen.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

3.5. Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere Arbeit, unsere aktuellen Kampagnen und Nachrichten informieren. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, Sie können sich nur zum Newsletter anmelden, wenn Sie mit Ihrem Nutzerprofil eingeloggt sind oder bei der Neuregistrierung den entsprechenden Haken setzen. So stellen wir sicher, dass die im Zusammenhang mit dem Newsletter-Abonnement angegebene E-Mail Adresse tatsächlich Ihnen zugeordnet ist. 


Pflichtangaben für die Übersendung des Newsletters sind:

  • Name
  • E-Mail Adresse

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie in Ihren Profileinstellungen ändern oder per Anfrage an info@plantship.de erklären.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird im Mailverteiler also solange gespeichert, wie Ihr Abonnement des Newsletters aktiv ist.

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und mögliche Weitergabe Ihrer Daten

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient den unten genannten Zwecken und ist aufgrund verschiedener Rechtsgrundlagen möglich. Die Datenverarbeitung dient unter anderem dazu, dass wir unseren Service erbringen und verbessern können, um Sie zu Ihrem plantship Konto und unseren Services sowie Neuigkeiten zu kontaktieren sowie betrügerische und rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen. Sollten betrügerische oder rechtswidrige Aktivitäten auftreten, werden diese durch uns untersucht und verhindert. Unter Umständen ist es daher auch nötig, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben.

Im Folgenden ist eine Übersicht mit Zwecken, zu denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden sowie eine Liste an Empfängern, zu denen Ihre Daten zu den genannten Zwecken übermittelt werden können:

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten dient der Vertragserfüllung mit Ihnen, sodass wir Ihnen unsere Services anbieten können. (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)

Dies beinhaltet folgende Zwecke:

  • Die Daten zu Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen werden für den Vertragsabschluss mit Ihnen und zur Durchführung des Vertrags benötigt.

  • Zur Erbringung unseres Services und deren Nutzung (inkl. Abrechnung), besonders zur Veröffentlichung von Anzeigen und sonstigen Inhalten des Nutzers. Zudem sollen unsere Services sicher und einsatzbereit gehalten werden.

  • Transaktionen und Kontaktaufnahmen mit anderen plantship Nutzern, was auch die Übermittlung der hierfür erforderlichen Daten beinhaltet (E-Mail Adresse oder Telefonnummer), die die Bereitstellung und Verbesserung von Funktionen und die plantship Kontoverwaltung, die Bereitstellung anderer Dienstleistungen, die von Ihnen in Anspruch genommen wurden sowie die Absicherung der Funktionsfähigkeit unseres Services.

  • Falls erforderlich, Klärung von Problemen bzgl. Ihres plantship Kontos, die Durchsetzung von Gebührenforderungen und zum Erbringen anderer Leistungen, die mit dem Kundenservice zusammenhängen. Hierfür können wir Sie per Mail, Telefon, SMS oder postalisch kontaktieren.

  • Durchsetzung der Nutzungsbedingungen dieser Datenschutzerklärung und anderen Grundsätzen

Falls nötig, werden Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der aufgeführten Zwecke an folgende Empfänger weitergegeben:

  • Andere plantship Nutzer

  • Externe Serviceanbieter (unser Zahlungsdienstleister mollie, der in unserem Auftrag die Zahlungsvorgänge mit Paypal, Giropay, klarna Sofortüberweisung und den Kreditkartenanbietern abwickelt)

 4.2. Aus gesetzlichen Verpflichtungen heraus (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Mitwirkung an Untersuchungen und Verfahren (einschließlich Gerichtsverfahren), die von staatlichen Stellen  insbesondere  zur Aufklärung, Untersuchung und Verfolgung von rechtswidrigen Handlungen durchgeführt werden.

  • Verhinderung, Erkennung und Eindämmung von rechtswidrigen Handlungen (z.B. Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung).

  • Bei Auskunftsersuchen Dritter, die aus gesetzlichen Bestimmungen Auskunftsansprüche gegen uns haben (z.B. wenn geistiges Eigentum verletzt wird, Markenrechtsverletzungen oder sonstige Rechtsverletzungen vorliegen).

  • Gewährung der Informationssicherheit des plantship Services

  • Es gibt spezifische gesetzliche Aufbewahrungspflichten (siehe 6. Speicherdauer und Löschung), welche die Aufbewahrung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

 Falls erforderlich, werden Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an die folgenden Auftragsverarbeiter und Empfänger weitergeleitet:

  • Behörden der Strafverfolgung, Gerichte und weitere staatliche Stellen sowie zwischenstaatliche oder supranationale Stellen

  • Dritte auf Basis gesetzlicher Auskunftsansprüche

  • Bei rechtlicher Anordnung, Gerichtsbeschluss oder anderen rechtlichen Verfügungen an Dritte, die in ein Gerichtsverfahren involviert sind

  • Kreditauskunfteien, wenn hierfür eine gesetzliche Verpflichtung oder Erlaubnis vorliegt (z.B. bzgl. Informationen zu Zahlungsverzögerungen oder -ausfällen oder weiterer Abweichungen, die für Ihre Kreditauskunft wichtig sein könnten)

 4.3. Ihre personenbezogenen Daten werden für folgende Zwecke außerdem verarbeitet, die dem Schutz Ihrer oder der einer anderer natürlichen Person lebenswichtigen Interessen dienen (Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO):  

  • Untersuchung, Erkennung, Eindämmung und Verhinderung rechtswidriger Handlungen, sofern darin nicht bereits eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

 Falls erforderlich, werden Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an die folgenden Auftragsverarbeiter und Empfänger weitergeleitet:

  • Externe Serviceanbieter (unser Zahlungsdienstleister mollie, der in unserem Auftrag die Zahlungsvorgänge mit Paypal, Giropay, klarna Sofortüberweisung und den Kreditkartenanbietern abwickelt)

  • Strafverfolgungsbehörden, Gerichte und weitere staatliche Stellen sowie zwischenstaatliche oder supranationale Stellen

  • Dritte, die in ein Gerichtsverfahren involviert sind

 4.4. Ihre personenbezogenen Daten werden ebenfalls verarbeitet, damit wir unsere berechtigten Interessen verfolgen können ((Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), vorausgesetzt dass Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten nicht überwiegen. Wir nutzen verschiedene Kontrollmechanismen, welche unsere Interessen mit Ihren Rechten in Übereinstimmung bringen. Ihre Daten werden daher zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sofern keine gesetzliche Verpflichtung vorliegt Ihre persönlichen Daten weiterzuleiten, um an Verfahren (auch Gerichtsverfahren), welche von Gerichten, Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen, zwischenstaatlichen oder supranationale Stellen, besonders zwecks Aufklärung, Verfolgung und Untersuchung von rechtswidrigen Handlungen durchgesetzt werden, mitzuwirken, kann die Weitergabe Ihrer Daten nötig sein, um einen drohenden Nachteil zu verhindern oder den Verdacht einer rechtswidrigen Handlung zu melden. In dem Fall achten wir darauf, nur die Daten weiterzugeben, welcher unserer Einschätzung nach nötig sind. Diese beziehen sich meist auf Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Nutzernamen, IP-Adresse, Betrugsbeschwerden und Anzeigeninhalte.

  • Sofern keine gesetzliche Verpflichtung vorliegt Ihre persönlichen Daten weiterzuleiten, dient die Weitergabe an Dritte der Wahrung der Interessen Dritter im Zusammenhang mit zivilrechtlichen Auseinandersetzungen und dem Abwenden drohender Nachteile.

  • Verhinderung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung von Betrug, Sicherheitsverstößen und anderen verbotenen oder rechtswidrigen Aktivitäten einschließlich der Einschätzung entsprechender Risiken (z.B. durch Nutzung von Captchas oder Nutzung der von Ihnen in Ihrem plantship Konto hinterlegten Telefonnummer), jeweils soweit nicht bereits eine dahingehende gesetzliche Verpflichtung besteht.

  • Sofern keine gesetzliche Verpflichtung diesbezüglich besteht, zur Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit unseres Services.

  • Prüfung Ihrer Identität, Antragsbewertung und Abgleich von Informationen zu Verifizierungszwecken.

  • Zurverfügungstellung von Funktionen für Nutzer, die die Abwicklung von Transaktionen komfortabler machen wie z.B. das automatische Vorausfüllen des von Ihnen zuvor angegebenen Namens, Standorts, der E-Mail Adresse und Telefonnummer bei der Anzeigenerstellung.

  • Im Falle eines Unternehmenskaufs (Fusion mit oder Übernahme durch ein anderes Unternehmen) wird darauf geachtet, dass das neue (zusammengeschlossene) Unternehmen diese Datenschutzerklärung bzgl. Ihrer personenbezogenen Daten einhält. Sollten Ihre Daten infolge auch zu anderen Zwecken verarbeitet werden, werden Sie im Vorhinein darüber informiert.

  • Ausübung von Rechtsansprüchen oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, auch wenn diese von einem plantship Nutzer gegenüber einem anderen plantship Nutzer geltend gemacht werden.

Falls nötig, werden Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an Auftragsverarbeiter und/oder folgende andere Empfänger übermittelt:

  • Externe Serviceanbieter (unser Zahlungsdienstleister mollie, der in unserem Auftrag die Zahlungsvorgänge mit Paypal, Giropay, klarna Sofortüberweisung und den Kreditkartenanbietern abwickelt)

  • Andere plantship Nutzer

  • Unternehmen, die im Zusammenhang mit dem Unternehmenskauf stehen.

  • Sollten wir es als nötig oder sinnvoll erachten, werden Ihre persönlichen Daten an Rechteinhaber, welche mit uns eine Vertraulichkeitsvereinbarung abgeschlossen haben, übermittelt, damit im Falle rechtswidriger Handlungen (z.B. Betrug oder Verletzung geistigen Eigentums) ermittelt werden kann. In dem Fall achten wir darauf, nur die Daten weiterzugeben, welcher unserer Einschätzung nach nötig sind. Diese beziehen sich meist auf Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Nutzernamen, IP-Adresse, Betrugsbeschwerden und Anzeigeninhalte.

Informationen bzgl. Ihres Widerspruchsrechts, was die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis unserer berechtigen Interessen anbelangt, finden Sie unter „Rechte als betroffene Person“.

4.5. Ihre Einwilligung vorausgesetzt, werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sodass wir oder Dritte Ihnen die Nutzung bestimmter Services ermöglichen/bereitstellen können.

Informationen bzgl. Ihres Widerspruchsrechts, was die erteilte Einwilligung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anbelangt, sind unter „Rechte als betroffene Person“ ersichtlich.

Ohne Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte (z.B. für Marketing- oder Werbezwecke) weitergegeben oder gar verkauft.

5. Speicherdauer und Löschung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gemäß dem anwendbaren Datenschutzrecht gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich so lange wie es für die jeweiligen Daten und Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Nähere Informationen bzgl. der Verarbeitungszwecke sind unter „Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung“ und „Kategorien von Empfängern“ nachzulesen. Im Anschluss werden Ihre personenbezogenen Daten nach den Richtlinien zur Datenaufbewahrung und -löschung gelöscht. Eine Ausnahme erfolgt, wenn eine gesetzliche Verpflichtung erfordert, dass Ihre personenbezogenen Daten länger aufbewahrt werden müssen (bspw. zu Steuer-, Buchhaltungs- und Prüfzwecken oder zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten). In Europa belaufen sich die Aufbewahrungsfristen in der Regel zwischen 6 - 10 Jahren (bspw. für Verträge). Im Rahmen der gesetzlichen Zulässigkeit werden Ihre Daten unter bestimmten Umständen nicht gelöscht, sondern die Verarbeitung Ihrer Daten wird eingeschränkt, indem sie z.B. gesperrt werden. Dies ist eventuell z.B. im Rahmen einer Rechtsverfolgung notwendig. Ausschlaggebend für die Dauer der Einschränkung der Verarbeitung sind die gesetzlichen Verjährungs- bzw. Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf der genannten Fristen erfolgt die Löschung Ihrer Daten.

6. Rechte als betroffene Person

Sie können nach nationalem Recht Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung bzw. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten einfordern. Zudem ist es möglich, die erteile Einwilligung zu widerrufen und Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Nehmen Sie hierzu über info@plantship.de Kontakt mit uns auf.

Genauer ausgeführt, beinhaltet dies die folgenden Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden. Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

7. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt. Diese Maßnahmen dienen der Minimierung von Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigte Weitergabe und Änderungen. Die Sicherheitsmaßnahmen unseres Providers sind auf der folgenden Seite einzusehen: https://www.strato.de/sicherheit/

8. Zusätzliche Informationen zum Datenschutz

Wenn Sie selbst Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website für andere öffentlich machen, haben andere Nutzer Zugang zu den Informationen, welche Sie bei plantship offengelegt oder an andere Nutzer weitergegeben haben. So können beispielsweise Ihre Anzeigen eingesehen werden.

Bei der Aufgabe einer Anzeige ist Ihr angegebener Nutzer- bzw. Firmenname für die Öffentlichkeit sichtbar. Dieser ist mit allen Ihren öffentlichen plantship – Aktivitäten verknüpft. Bei Hinweisen auf verdächtige Aktivitäten oder z.B. Verstöße gegen unsere Grundsätze informieren wir andere plantship Nutzer hierüber, indem Ihr Nutzername und Angaben zu dem Artikel weitergegeben werden. Sollten durch Ihren Nutzernamen Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sein, ist es anderen eventuell möglich Ihre Aktivitäten auf plantship mit Ihrer Person in Verbindung zu bringen.

Wir erlauben anderen Nutzern lediglich auf solche Informationen Zugriff, welche von Ihnen selbst angegeben wurden und für eine Transkation/Kommunikation erforderlich sind.   

Wenn Sie sich im Rahmen einer Interessensbekundung oder Transaktion mit einem Nutzer austauschen und personenbezogene Daten von diesem erhalten (z.B. Adresse, Telefonnummer) sind Sie unabhängig von plantship für die personenbezogenen Daten verantwortlich insb. für die Wahrung der Privatsphäre. Als Verkäufer gelten für Sie ebenso die geltenden Datenschutzgesetze. So müssen Sie beispielsweise auch die Möglichkeit bieten, die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten einzusehen und zu löschen.

Die personenbezogenen Daten anderer Nutzer dürfen lediglich für die Abwicklung des Kontakts mit der anderen Person verwendet werden. Für andere Zwecke benötigen Sie die Einwilligung des betreffenden Nutzers. Teilen Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person mit, benötigen Sie hierfür die Einwilligung des Nutzers. Zudem müssen Sie den Nutzer darüber unterrichten, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Sie sind verpflichtet uns jene persönlichen Daten von sich mitzuteilen, welche für den Vertragsabschluss und die Nutzung unseres Services nötig sind. Alle weiteren Angaben, die sie machen, sind freiwillig. Im Zusammenhang mit der Aufgabe einer Anzeige oder einer Transaktion kann es jedoch auch erforderlich sein, noch weitere Angaben zu machen (z.B. Angebots- und Kontaktinformationen).

Die Nutzung unserer Services ist Minderjährigen untersagt, sofern keine Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegt (siehe AGNB). Wissentlich werden keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen erhoben.

Melden Sie sich mit Ihrem plantship Konto an, bleiben Sie solange angemeldet, bis Sie sich selbst wieder ausloggen. Somit ist es z.B. bei der Nutzung eines öffentlichen Computers wichtig, dass Sie sich wieder ausloggen. Andernfalls können nachfolgende Nutzer des Computers Einblick/Zugriff auf Ihr plantship Konto nehmen, Ihre persönlichen Daten Ihres plantship Kontos einsehen, Änderungen vornehmen, Käufe durchführen usw. In diesem Fall sind Sie auch selbst für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich.